K     A     M     P     F     -            U     N     D              B     E     W     E     G     U     N     G     S     K     U     N     S     T
 
Kampfkunst
Wing Tsun
Escrima
Sifu
Lehrer / Trainer
Kindertraining
Jugendtraining
Kickboxen / MMA
Fotogalerie
 
Bewegungskunst
Bauchtanz
Kinderballett
Salsa
Stepptanz
Yoga
Zaubern
Zumba
 
Sonstiges
Anfang (Erstes Training)
Schulordnung
Coaching
Film
Hotels
Messer
Photographie
Publikationen
Safari
Schießen
Wettkampf
 
Unterrichtszeiten
 
Anfahrt
 
Kontakt
 

Film und TV Aufnahmen

     

Für seriöse Film-, TV- und Werbeaufnahmen (in der Vergangenheit waren das z. B. Die Kommissarin, Ein Fall für Zwei, Tatort oder Firmen wie z. B. Böker, Eickhorn, Heckler & Koch, Heym, Sig Sauer) können wir Ihnen anbieten:

  • Darstellung von Spezialeinheiten der Polizei und des Militärs mit unterschiedlichen Einsatzvarianten
  • Trainieren Ihrer Darsteller (in der Vergangenheit waren das eine Vielzahl von bekannten Schauspielerinnen und Schauspielern, die wir hier aus Gründen des Datenschutzes nicht preisgeben möchten) im Umgang mit Einsatztaktiken der US-Polizei, Waffen und Ausrüstungsgegenständen, damit diese ihre Rolle realistisch spielen können
  • Vermittlung von Komparsen mit besonderen Fähigkeiten und/oder Aussehen wie -gespielte- Schläger, Kriminelle, Prostituierte, etc.
  • Locationscouts, die interessante Darstellungsorte vermitteln können
     

Zudem steht uns eine vielfältige Ausrüstung zur leihweisen Verfügung:

  • Waffen aller Art
    (Präzisionswaffen mit verschiedenen Optiken, alle Arten von Handfeuerwaffen, Pump Guns, Maschinenpistolen etc.)
    Diese haben wir in verschiedensten Ausführungen, von der Plastikwaffe bis hin zum Original. Selbst für Experten ist dies kaum zu unterscheiden.
    Da die Waffen mit Platzpatronen benutzt werden können, erscheint die Anwendung „echt“. Unsere Spezialisten handhaben alle Waffen völlig sicher.
    Auf Wunsch stellen wir Ihnen für Ihren „Dreh“ einen Waffensachverständigen und/oder Schiessausbilder zur Verfügung, um die Sicherheit zu gewährleisten. Hierbei erfolgt natürlich alles im Rahmen des geltenden Rechts (z. B. WaffG).
     
  • Schlagwaffen
    (Tonfa, Polizeischild, Stock, Staff, Buckler etc.)
    Diese Waffen stellen wir auch in der polizeitypischen Ausführung zur Verfügung. Mit Hilfe unserer Kampfkunsttrainer (Schwarzgurte) können wir den perfekten Umgang mit Schlagwaffen demonstrieren und Ihnen somit präzise und actionreiche Filmszenen bieten. Durch die jahrelange Trainingspraxis besteht auch für unbeteiligte Darsteller keine Verletzungsgefahr.
     
  • Sonstige Einsatzausrüstung
    Hier wären z. B. Äxte, Leitern, Rammen, bal. Schutzschilde, Glasschneider, Windowbreaker, Helme, Schutzwesten etc. zu nennen.
    Alle natürlich nicht aus dem Baumarkt sondern in der typischen (aus den USA übernommen) taktischen, polizeilichen Ausführung.
     
  • Bekleidung
    Hier verwenden wir die modernsten Ausführungen des Nomex Overall. Diesen haben wir in den Farben dunkelgrün und schwarz vorrätig. Auf Anfrage bzw. Aufpreis auch im deutschen Flecktarnmuster oder in Schneefarben.
    Dazu SWAT-Einsatzstiefel oder Springerstiefel, Coduragürtel, verschiedene Arten von Holster (Bein, Gurt, Schulter) und die unverzichtbare schwarze Maske.
    Zusätzlich werden dazu taktische Westen von Blackhawk oder COP getragen, in der die vielfältige Ausrüstung (Funkgerät, Handfesseln, Flexcuff, Handschuhe, pp.) sicher getragen wird.

Auf Anfrage bzw. Aufpreis werden von uns auch bestimmte Stuntszenen geplant und/oder nachgespielt, wie z.B. Schlägereien, Überfällen Geiselnahmen, etc.

     

Für besondere Filmszenen können wir noch folgendes anbieten:

  • Abseilen
    Derzeit werden Abseil-Szenen hauptsächlich in amerikanischen Filmen gezeigt. Der Zugriff wird dabei von Außen, z.B. an einer Hausfassade, dargestellt. Dies kann spektakulärer Teil in einem Film sein. Hierzu stehen uns verschiedene Methoden und Techniken (Schulter, Kopfüber) zur Verfügung.
    Unsere Darsteller sind zusätzlich erfahrene und geprüfte Bergführer, die über die nötige Erfahrung und Ausrüstung verfügen, um die Sicherheit jederzeit gewährleisten zu können.
     
  • Hunde
    Hierbei wird auf einen Malinois zurückgegriffen. Dieser Hund ist im Ausland für spezielle Zwecke ausgebildet worden. Er kann im Team mitgeführt, taktisch getragen und abgeseilt werden.
    In Verbindung mit einem Figurant („der Hetzer“) und einem versteckten Beissschutzanzug sind somit spektakuläre Szenen möglich.
     
  • Weiteres und Spezielles
    Aufgrund unserer vielseitigen Ausbildung und Erfahrungen ist es uns möglich, weitere Stunt- und Action-Szenen (z.B. spezielle Fahrsimulationen, gestellte Sprengungen etc.) darzustellen.
    Gerne stellen wir Ihnen unsere Video- und Probeaufnahmen zur Verfügung und führen Ihnen in einem persönlichen Gespräch unsere vielseitigen Möglichkeiten auf.

Abschließend möchten wir nochmals vermerken, dass wir alle hier angebotenen Mittel aus unserem privaten Fundus entnehmen. Diesen wurden aus privaten Geldern und aus öffentlichen Geschäften gekauft, bzw. selber hergestellt.
Für die Waffen liegen alle notwendigen waffenrechtlichen Genehmigungen vor. Sachverständigen- und Trainerlizenzen sind vorhanden.
Auch halten wir und bei allen Darstellungen an geltendes Recht, dies betrifft insbesondere die Uniformteile. Reale (deutsche) polizeiliche Taktiken oder Geheimnisse (VS-NfD relevante Sachen) werden selbstverständlich nicht preisgegeben.

Es wird hauptsächlich aus schon öffentlichen Quellen (TV, Kino, Presse, Internet) „geschöpft“, sowie auf Kursinhalte zurückgegriffen, die von einigen Teammitgliedern im In- und Ausland (Schweiz, ehemaliger Ostblock und den USA) erfolgreich absolviert wurden. Gerade in diesem Bereich findet eine stetige Fortbildung statt.

Mit den zuständigen Behörden (Polizei und Militär im In- und Ausland, verschiedene Ministerien, Ordnungsamt, etc.) und Herstellern (Waffen, Ausrüstung und Technologie) wird ein ständiger, enger Kontakt gehalten, um über Neuerungen informiert zu sein.

Weitere Informationen / Trainerkontakt:
A. Müller
Mail: info@wt-maintal.de